Tipps für Makler

Neues Widerrufsrecht: So unterstützt die Immowelt AG Makler bei ihrer Arbeit mit immowelt.de, estateOffice, estatePro, Makler2000 und immowelt i-Tool

Widerrufsbelehrung, Änderungen. Foto: kwarner/fotolia.com

Am 13. Juni 2014 tritt das neue Widerrufsrecht in Kraft. Dieses wirkt sich auch auf Maklerverträge aus. Verträge, die im Internet sowie per Telefon, Brief oder E-Mail geschlossen werden, können vom Verbraucher innerhalb von 14 Tagen widerrufen werden. Der Makler muss daher eine Widerrufsbelehrung erteilen. Die Immowelt AG möchte Immobilienmakler rechtzeitig über die Änderungen informieren und sie bei dieser neuen Herausforderung unterstützen.  weiterlesen

EnEV 2014: Worauf Makler unbedingt achten sollten

EnEV, Energieausweis, Foto: johannesspreter/fotolia.com

Am 1. Mai 2014 tritt die Novellierung der Energieeinsparverordnung (EnEV) in Kraft. In Immobilienanzeigen müssen dann zusätzliche Pflichtangaben zu energetischen Kennwerten gemacht werden. Wer als Verkäufer oder Vermieter diese Werte schuldig bleibt, muss laut Gesetz mit Bußgeldern bis zu 15.000 Euro rechnen. Auch Makler sollten die neuen Regelungen ernst nehmen.  weiterlesen

„Ein guter Makler bringt mehr als er kostet“ – Jürgen Michael Schick vom IVD zum Bestellerprinzip

Bestellerprinzip, Schick, IVD, Foto: IVD

Unionsparteien und SPD haben in ihrem Koalitionsvertrag die Absicht erklärt, ein Gesetz zu verabschieden, nach dem künftig derjenige einen Makler bezahlen muss, der ihn beauftragt. Über das Bestellerprinzip bei der Maklercourtage sprach immowelt.de mit Jürgen Michael Schick, Vizepräsident des Immobilienverband Deutschland IVD.  weiterlesen