Tipps für Käufer

Du kommst hier nicht rein: So schützen sich die Deutschen vor Einbrechern

Einbruchschutz, Schutz vor Einbrechern, Foto: mg_54 - fotolia.com

Hund, Alarmanlage oder vorsichtiger Umgang mit den sozialen Medien: Um sich vor Einbrechern zu schützen, greifen vor allem Immobilienbesitzer zu unterschiedlichen Mitteln. Mieter und Geringverdiener beschäftigen sich dabei weniger mit Präventionsmaßnahmen.  weiterlesen

Bundestag beschließt Wohnimmobilienkreditrichtlinie – Widerrufsjoker ist Geschichte

Wohnimmobilienkreditrichtlinie, Darlehen, Kredit, Widerrufsjoker, Foto: contrastwerkstatt / fotolia.com

Der Bundestag hat nun die Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) beschlossen: Wer ein Immobiliendarlehen abschließt, soll in Zukunft stärker geschützt werden. Das Gesetz soll am 21. März 2016 in Kraft treten. Für einige Kreditnehmer könnte das Gesetz aber auch Nachteile mit sich bringen: Denn der Bundestag bereitet mit dem neuen Gesetz auch dem sogenannten Widerrufsjoker für Immobiliendarlehen ein Ende.  weiterlesen

08.02.2016 | Tipps für Käufer

Mehr Steueranreize für privaten Wohnungsbau: Sonder-AfA von Bundeskabinett beschlossen

Sonder-Afa, Mietwohnung, Neubau, Steuern sparen, Foto: E. Adler / fotolia.com

Wer neue Wohnungen baut oder kauft, um sie zu vermieten, soll in Zukunft mehr Steuern sparen können. Das Bundeskabinett hat sich jetzt auf Regeln für Sonderabschreibungen geeinigt und einen entsprechenden Gesetzentwurf vorgelegt. Alle Details zur geplanten Sonder-AfA im Überblick.  weiterlesen

20.01.2016 | Tipps für Käufer

Immobiliendarlehen: BGH verbietet zu hohe Vorfälligkeitsentschädigung

Beratung, Bank, Vorfälligkeitsentschädigung, Foto: Picture-Factory/fotolia.com

Wenn ein Kreditnehmer sein Immobiliendarlehen vorzeitig kündigen will, verlangen Banken in den meisten Fällen eine Vorfälligkeitsentschädigung. Übermäßig hoch darf diese aber nicht ausfallen – die Möglichkeit künftiger Sondertilgungen sind grundsätzlich zu Gunsten des Kreditnehmers anzurechnen, hat der Bundesgerichtshof (BGH) jetzt entschieden (Az.: XI ZR 388/14).  weiterlesen

03.02.2015 | Tipps für Käufer

IVD: Wohneigentum nie erschwinglicher als jetzt

Noch nie konnten sich in Deutschland mehr Menschen ein Eigenheim leisten als jetzt, sagt der Immobilienverband Deutschland (IVD). Der Verband stützt seine Annahme auf einen sogenannten Erschwinglichkeitsindex. Neben den Preisen für Wohneigentum erfasst dieser auch das Zinsniveau für Hypothekendarlehen sowie das verfügbare Einkommen der Bevölkerung.  weiterlesen

Nach Umzug: Autofahrer dürfen ihr Nummernschild behalten

Wer den Wohnort wechselt, muss ab sofort kein neues Nummernschild mehr beantragen. Seit Beginn des Jahres 2015 ist eine Neuregelung in Kraft, die es Autofahrern erlaubt, ihr bisheriges Nummernschild bei einem Umzug einfach mitzunehmen. Der Behördengang zur Ummeldung ist jedoch weiterhin nötig.  weiterlesen

10.12.2014 | Tipps für Käufer

Immobilien als Kapitalanlage: Schnäppchenphase vorbei, aber keine Blase

Droht eine Immobilienblase? Der 10-Jahresvergleich der Kauf- und Mietpreise von immowelt.de zeigt: Nur in wenigen Städten sind die Preise deutlich gestiegen. Und selbst in diesen handelt es sich zum Teil nur um die Korrektur einer Unterbewertung. Schnäppchen für Kapitalanleger, wie sie noch vor wenigen Jahren möglich waren, sind heute zwar selten, doch noch immer gibt es vernünftige Renditeimmobilien, die sich derzeit langfristig mit extrem niedrigen Zinsen finanzieren lassen.  weiterlesen

08.12.2014 | Tipps für Käufer

Makler darf den Angaben des Verkäufers trauen

Ein Makler muss nicht von sich aus nachforschen, ob es bei einer von ihm zu vermittelnden Immobilie baurechtliche Beschränkungen gibt. Er darf einem aktuellen Urteil zufolge den Angaben des Verkäufers vertrauen.  weiterlesen

24.11.2014 | Tipps für Käufer

Studie: Deutsche zahlen im Schnitt 27 Jahre lang ihr Eigenheim ab

Eigenheim, Kredit, abzahlen, Foto: Robert Kneschke / fotolia.com

Knapp 27 Jahre brauchen Deutsche im Durchschnitt, um den Kredit für ihr Eigenheim abzuzahlen. Das geht aus einer aktuellen Studie der Postbank hervor. Dabei sind die regionalen Unterschiede erheblich: Im Kyffhäuserkreis in Thüringen ist das Darlehen im Schnitt nach acht Jahren abbezahlt, Häuslebauer in Augsburg brauchen durchschnittlich 42 Jahre für die Tilgung ihres Kredits.   weiterlesen

15.10.2014 | Tipps für Käufer

Mietkaufvertrag sollte notariell beurkundet werden

Urteil: Ein notariell nicht beurkundeter Mietkaufvertrag kann nichtig sein. Das gilt zumindest dann, wenn laut Vertrag die gezahlten Mieten auf den späteren Kaufpreis angerechnet werden sollen und sich die Miethöhe nicht am realen Mietwert orientiert.  weiterlesen