Tipps für Käufer

22.11.2018 | Tipps für Käufer

2019: Das ändert sich für Bauherren, Mieter und Eigentümer

Ökostromumlage 2019, Strompreis, Foto: iStock.com / jhorrocks

Steigende Strompreise trotz sinkender Ökostromzulage, teureres Gas wegen höherer Netzgebühren, eine Sonder-AfA für den Mietwohnungsbau sowie eine schärfere Mietpreisbremse: Das ändert sich 2019 für Bauherren, Mieter und Eigentümer.  weiterlesen

15.11.2018 | Tipps für Käufer

Erwartete Zinserhöhungen: Immobilienprofis sehen kaum Auswirkungen auf Kaufpreise

Die Bauzinsen werden nach Einschätzung der meisten Immobilienprofis im kommenden Jahr moderat steigen. Dies wird aber kaum Auswirkungen auf Preise und Nachfragesituation am Immobilienmarkt haben, ergab der Marktmonitor Immobilien (MMI) 2018, eine Studie von immowelt.de.  weiterlesen

So teuer sind Immobilien in deutschen Wintersport-Regionen

Immobilienkaufpreis, Kaufpreis Immobilie, Wintersport, Oberstdorf, Foto: Adrian72/fotolia.com

Trifft der Wunsch nach den eigenen vier Wänden und die Begeisterung für Wintersport zusammen, dann ist eine Immobilie in der Nähe eines Skigebiets eine Überlegung wert. Doch in den meist touristisch erschlossenen Regionen müssen Kaufwillige zum Teil tief in die Tasche greifen.  weiterlesen

25.10.2018 | Tipps für Käufer

Skepsis am Immobilienmarkt: Geht der Boom bald zu Ende?

Immobilienmarkt, Immobilienboom zuende, Foto: iStock/Terroa

Die drastisch gestiegenen Immobilienpreise sind weniger einer massiven Nachfragesteigerung, sondern vor allem einer Angebotsknappheit geschuldet. Makler glauben mehrheitlich an ein baldiges Ende des Immobilienbooms, ergab eine Langzeitstudie des Immobilienportals immowelt.de.  weiterlesen

18.10.2018 | Tipps für Käufer

Kapitalanlage-Immobilien erwirtschaften immer weniger Rendite

Rendite, Mehrfamilienhaus, Berlin, Foto: Tiberius Gracchus / fotolia.com

In deutschen Großstädten sind die Renditen von Immobilien im Vergleich zum Vorjahr überwiegend gesunken, ergab eine Analyse von immowelt.de. Dafür wurden die Bruttorenditen von Eigentumswohnungen in 40 deutschen Großstädten berechnet. Einige wenige deutsche Großstädte locken allerdings immer noch mit stattlichen Renditen.  weiterlesen

Wohngipfel: GroKo will Maklerkosten senken und spendiert mehr Wohngeld

Vor allem in den Metropolen wird Wohnen auch für Normalverdiener unbezahlbar. Nun will die Bundesregierung eine Wohnraumoffensive starten: Wohnen soll in Zukunft bezahlbarer werden und die Wohnungsnot in Ballungsgebieten gelindert werden. Beim Wohngipfel im Bundeskanzleramt wurde heute (21. September 2018) ein großes Maßnahmenpaket geschnürt. Die wichtigsten Pläne im Überblick.  weiterlesen

04.07.2018 | Tipps für Käufer

Rheinstädte im Preisvergleich: Flussaufwärts wird’s teurer

Rhein, Städtevergleich, Foto: majonit / fotolia.com

Für Mieten und Kaufpreise in Städten am Rhein gilt: Am Hochrhein sind die Preise am höchsten, am Oberrhein ist wohnen noch zu moderaten Preisen möglich.  weiterlesen

09.05.2018 | Tipps für Käufer

Geldanlage: Immobilien schlagen Aktien, Gold und Sparbuch

Langfristige Anlage, Rendite, Foto: fuxart / fotolia.com

Wer vor zehn Jahren 30.000 Euro Eigenkapital in eine Wohnung in einer deutschen Großstadt investierte und diese jetzt verkauft, darf sich über einen satten Gewinn freuen. Und wie eine Analyse ergibt, fällt der viel höher aus, als es bei anderen Anlageformen der Fall ist. Sparer, die auf Aktien, Sparbuch und Co. setzten, backen kleinere Brötchen.  weiterlesen

Mehr bezahlbarer Wohnraum: Bundesregierung investiert Milliarden

Die Bundesregierung will den Bau neuer Wohnungen finanziell stärker unterstützen. Das geht aus dem Gesetzentwurf zum Haushaltsgesetz 2018 hervor, den das Bundeskabinett gebilligt hat. Mit insgesamt zwei Milliarden Euro will der Bund die Länder beim sozialen Wohnungsbau unterstützen. Außerdem soll eine neue Passage im Grundgesetz dem Bund die Möglichkeit geben, die Länder beim sozialen Wohnungsbau zu unterstützen.  weiterlesen

08.02.2018 | Tipps für Käufer

Koalitionsvertrag 2018: Das hat die GroKo beim Thema Immobilien beschlossen

Baukindergeld, Sonderabschreibungen und Modernisierungsumlage: Nach langen zähen Verhandlungen haben sich CDU/CSU und SPD auf einen Entwurf für den Koalitionsvertrag 2018 geeinigt. Darin sind auch zahlreiche Maßnahmen zum Thema Wohnen enthalten. Ein Überblick.  weiterlesen