Tipps für Käufer

14.09.2017 | Tipps für Käufer

Immobilien als Kapitalanlage: Mit diesen Renditen können Sie rechnen

Bruttorenditen, Leerstandsrisiko, deutsche Städte, Grafik: immowelt.de

Wer in einer Großstadt eine Eigentumswohnung als Kapitalanlage erwirbt, muss sich wegen der gestiegenen Immobilienpreise oft mit niedrigen Renditen zufriedengeben. Ausnahmen bilden einige Städte im Osten und im Westen der Republik. Hier sind allerdings die Netto-Mieten niedrig und das Leerstandsrisiko ist hoch. Damit wird die Immobilie als Kapitalanlage zunehmend etwas für erfahrene Anleger.  weiterlesen

18.08.2017 | Tipps für Käufer

Altersgerecht Umbauen: KfW-Förderungen für 2017 sind fast ausgeschöpft

Die Kassen sind so gut wie leer: Die KfW wird erst 2018 wieder neue Bewilligungen für das Programm ‚Altersgerecht Umbauen‘ erteilen – zumindest im Bereich Barrierereduzierung. Bundesbauministerin Barbara Hendricks fordert daher eine Aufstockung.  weiterlesen

17.08.2017 | Tipps für Käufer

Brexit befeuert Frankfurter Immobilienmarkt

Brexit, Frankfurt am Main, Immobilienkaufpreise, Foto: davis/ fotolia.com

Die Brexit-Verhandlungen laufen auf Hochtouren. Frankfurt am Main profitiert davon: Diverse Finanzunternehmen haben bereits angekündigt, ihren Sitz dorthin zu verlegen oder wollen ihren Standort in der Finanzmetropole verstärken. Von bis zu 10.000 neuen Jobs ist die Rede. Doch wenn die Banker kommen, treibt das die Immobilienkaufpreise in die Höhe: eine Prognose.  weiterlesen

Das sollten Ehepaare bei Immobilienkauf und Miete beachten

Ehepaar, Wohnung, Haus, Miete, Kauf, Foto: Rawpixel.com/fotolia.com

Viele Ehepaare denken über einen Umzug nach – entweder, weil sich Nachwuchs ankündigt, weil für einen Job ein Ortswechsel ansteht oder weil die Kinder aus dem Haus sind und sich das Paar räumlich verkleinern möchte. Nachdem der Bundestag die Ehe für alle verabschiedet hat, werden es künftig wohl noch mehr sein. Allerdings: Rechtlich gibt es dabei einiges zu beachten – unabhängig davon, ob das Ehepaar eine neue Bleibe kauft oder mietet.  weiterlesen

Wunsch versus Wirklichkeit: Das sind Immobilienkäufer bereit zu zahlen

Immobilienpreise, Angebot, Nachfrage, Foto: tuk69tuk/Fotolia

Gebaut wird immer – vor allem im letzten Jahr: 375.000 Baugenehmigungen wurden allein 2016 erteilt. Höchststand seit 1999. Viele wünschen sich zwar ein Eigenheim, aber nicht um jeden Preis. In vielen Städten klaffen die Preisvorstellungen von Käufern und Anbietern auseinander. Wie sehr sich diese unterscheiden, zeigt eine Analyse von immowelt.de.  weiterlesen

10.03.2017 | Tipps für Käufer

Neues Bauvertragsrecht: Mehr Verbraucherschutz für Bauherren

Bauvertragsrecht, Verbraucherrechte, Bauherren, Foto: Kzenon/ fotolia.com

Mehr Pflichten für Bauunternehmer, mehr Rechte für Bauherren – der Bundestag hat eine Gesetzesnovelle auf den Weg gebracht, die die Rechte privater Hausbauer stärken soll. Diese Neuerungen sollen Bauherren in Zukunft besser schützen.  weiterlesen

08.03.2017 | Tipps für Käufer

U-Bahn schlägt Kindergarten: Kriterien bei der Wohnungssuche

U-Bahn, Lagefaktoren

Die U-Bahn oder ein Supermarkt vor der Haustüre sind Wohnungssuchenden viel wichtiger als ein nahe gelegener Kindergarten. Auch ein kurzer Weg zur Arbeit ist ein gefragtes Lagekriterium, ergab eine Studie des Immobilienportals immowelt.de. Weniger wichtig: Hochschulen, Kneipen und Restaurants in der Nähe.  weiterlesen

Immobilienjahr 2017: Ein Ausblick

Ausblick, Immobilienjahr 2017, Foto: Sunny-studio/fotolia.com

Höhere Umzugspauschale, teurer Strom und Rauchmelderpflicht in weiteren Bundesländern: Das Jahr 2017 bringt für Mieter, Käufer, Vermieter und Eigentümer einige Änderungen. Die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick.  weiterlesen

09.12.2016 | Tipps für Käufer

Bessere Wohnbauförderung: 52 Prozent der Deutschen wollen mehr Geld für Familien

52 Prozent der Deutschen stehen hinter die Pläne von Bundesbauministerin Barbara Hendricks, Familien beim Bau oder Kauf eines Eigenheims künftig besser zu fördern. Das hat jetzt eine repräsentative Umfrage von immowelt.de ergeben. Nur 16 Prozent der Befragten stehen dem Vorschlag ablehnend gegenüber.  weiterlesen

Du kommst hier nicht rein: So schützen sich die Deutschen vor Einbrechern

Einbruchschutz, Schutz vor Einbrechern, Foto: mg_54 - fotolia.com

Hund, Alarmanlage oder vorsichtiger Umgang mit den sozialen Medien: Um sich vor Einbrechern zu schützen, greifen vor allem Immobilienbesitzer zu unterschiedlichen Mitteln. Mieter und Geringverdiener beschäftigen sich dabei weniger mit Präventionsmaßnahmen.  weiterlesen