Tipps Eigentümer

10.03.2017 | Tipps Eigentümer

Neues Bauvertragsrecht: Mehr Verbraucherschutz für Bauherren

Bauvertragsrecht, Verbraucherrechte, Bauherren, Foto: Kzenon/ fotolia.com

Mehr Pflichten für Bauunternehmer, mehr Rechte für Bauherren – der Bundestag hat eine Gesetzesnovelle auf den Weg gebracht, die die Rechte privater Hausbauer stärken soll. Diese Neuerungen sollen Bauherren in Zukunft besser schützen.  weiterlesen

Du kommst hier nicht rein: So schützen sich die Deutschen vor Einbrechern

Einbruchschutz, Schutz vor Einbrechern, Foto: mg_54 - fotolia.com

Hund, Alarmanlage oder vorsichtiger Umgang mit den sozialen Medien: Um sich vor Einbrechern zu schützen, greifen vor allem Immobilienbesitzer zu unterschiedlichen Mitteln. Mieter und Geringverdiener beschäftigen sich dabei weniger mit Präventionsmaßnahmen.  weiterlesen

Immobilienjahr 2016: Das ändert sich für Eigentümer und Vermieter

Vermieter, Eigentümer, 2016, Ausblick, gesetzliche Änderungen, Foto: Creativa Images / fotolia.com

EnEV 2016, neue Richtlinien für Wohnimmobilienkredite, ein schärferes Mietrecht: Immobilieneigentümer und Vermieter müssen sich im Jahr 2016 auf zahlreiche gesetzliche Änderungen einstellen – nicht immer zu ihren Gunsten. Alle wichtigen Neuerungen im Überblick.  weiterlesen

23.11.2015 | Tipps Eigentümer

Schornsteinfeger: Kosten können wieder komplett von der Steuer abgesetzt werden

Schornsteinfeger, Kaminkehrer, Steuer, Handwerkerleistung, Steuererklärung, Foto: Ingo Bartussek / fotolia.com

Gute Nachrichten für Hauseigentümer: Die Kosten für den Schornsteinfeger können jetzt wieder komplett als Handwerkerleistung von der Steuer abgesetzt werden. Das haben die Obersten Finanzbehörden des Bundes und der Länder beschlossen. Tipps, wie Eigentümer die Schornsteinfeger-Kosten von der Steuer absetzen können.  weiterlesen

15.10.2015 | Tipps Eigentümer

Bremen erlaubt Beschlagnahmung von leerstehenden Immobilien für Flüchtlinge

Bremen, leerstehende Immobilien, Beschlagnahmung, Flüchtlinge, Foto: B. Wylezich / fotolia.com

In Bremen dürfen künftig leerstehende Immobilien beschlagnahmt werden, um darin Flüchtlinge unterzubringen. Ein entsprechendes Gesetz hat die Bremische Bürgerschaft heute beschlossen. Das Gesetz soll noch im Oktober in Kraft treten und zunächst bis März 2017 gelten.  weiterlesen

25.09.2015 | Tipps Eigentümer

Eigentümergemeinschaft darf Millionenkredit aufnehmen

Eine Eigentümergemeinschaft ist unter Umständen dazu berechtigt, einen lang laufenden hohen Kredit aufzunehmen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden (Az.: V ZR 244/14). Im konkreten Fall hatte eine Wohnungseigentümergemeinschaft einen Kredit über 1,3 Millionen Euro aufgenommen, um davon die Fassade sanieren zu lassen.  weiterlesen

Neue Pflichten beim Heizungstausch

Heizungstausch, Heizung, Brennwertgerät, Ökodesign-Richtlinie, Foto: Gerd / fotolia.com

Aus für veraltete Heiztechnik: Ab 26. September 2015 müssen Immobilieneigentümer bei der Erneuerung von Öl- und Gasheizung die teuren, aber energiesparenden Brennwertgeräte einbauen. Allerdings gibt es Ausnahmen. Was Eigentümer beim Heizungstausch wissen müssen.  weiterlesen

31.07.2015 | Tipps Eigentümer

Urlaubszeit: Fünf Tipps, die Einbrecher abschrecken

Einbrecher, Urlaub, Einbrüche, Foto: fotohansel / fotolia.com

Der Urlaub steht vor der Tür – und Einbrecher haben Hochsaison. Fünf einfache Tipps, um Langfingern das Leben schwer zu machen.   weiterlesen

Mietpreisbremse umgehen: Index- und Staffelmiete machen es möglich

Indexmiete, Staffelmiete Foto: Rido / fotolia.com

In Gebieten, in denen die Mietpreisbremse gilt, dürfen Vermieter bei einer Neuvermietung nur noch die ortsübliche Vergleichsmiete plus zehn Prozent verlangen. Mit einem Indexmietvertrag kann der Vermieter die Regelung jedoch teilweise umgehen. Und auch Staffelmieten können einem Vermieter in manchen Fällen langfristig zu Mieten über dem ortsüblichen Niveau verhelfen.  weiterlesen

13.07.2015 | Tipps Eigentümer

Kein Recht auf Sonne: Große Bäume auf Nachbargrundstück dürfen stehen bleiben

Bäume auf Grundstücken dürfen stehen bleiben, auch wenn der Nachbar fordert, sie zu fällen. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden (Az.: V ZR 229/14). Geklagt hatte ein Grundstückseigentümer, der sich durch den Schatten zweier Eschen gestört fühlte.  weiterlesen