Immowelt-News

17.01.2019 | Mietpreise

Immobilienstandort Frankfurt profitiert von Brexit-Unsicherheit

Brexit, Frankfurt am Main, Foto: Jan-Philipp Thiele/unsplash.com

Die Unstimmigkeiten der britischen Regierung beim Brexit-Deal sorgen in der ganzen EU für Unsicherheit. Das schlägt sich auch auf die Immobilienbranche nieder. Eine Auswertung der Miet- und Kaufpreise der letzten Jahre zeigt, wie die Metropole Frankfurt am Main davon profitiert.  weiterlesen

17.01.2019 | Kaufpreise

Studie: Nachfrage nach Kaufimmobilien sinkt

Immobilienmarkt, Nachfrage, 2018, Foto: elexeneize / stock.adobe.com

Immobilienprofis beobachten eine Abkühlung am Immobilienmarkt. Noch laufen die Geschäfte zwar gut, doch die Erwartungen trüben sich ein. Das ergab der aktuelle Immobilien-Konjunktur-Index von immowelt.de.  weiterlesen

15.01.2019 | Mietpreise

Mietpreisbremse versagt: Immobilienprofis würden sie gern wieder abschaffen

Die Mietpreisbremse gehört abgeschafft – so sieht es zumindest die Mehrheit der Immobilienprofis laut dem Marktmonitor Immobilien 2018, einer Studie von immowelt.de. Auch der von der Bundesregierung beschlossenen Verschärfung stehen die Makler skeptisch gegenüber.  weiterlesen

Europavergleich: Wo das Bestellerprinzip beim Immobilienkauf gilt

Bestellerprinzip, Wohnungsbesichtigung, Foto: Nicolas McComber / iStock

Aktuell kommen beim Immobilienkauf in Deutschland in der Regel Käufer und Verkäufer, oder aber der Käufer allein für die Maklercourtage auf. Hochrangige Regierungsvertreter denken aber offen über die Einführung des Bestellerprinzips nach: Dann würden mehrheitlich die Verkäufer den Makler bezahlen müssen. Und in anderen europäischen Staaten? Ein Überblick, wie es unsere Nachbarn handhaben.  weiterlesen

14.12.2018 | Tipps für Mieter

Beschlossene Sache: Mietpreisbremse wird verschärft

Der Bundesrat hat der bereits vom Bundestag beschlossenen Verschärfung der Mietpreisbremse zugestimmt. Vermieter müssen ihre Mieter unaufgefordert informieren, falls eine Ausnahme von der Mietpreisbremse vorliegt. Weitere Gesetzesänderungen betreffen unter anderem die Modernisierungsumlage und die Ahndung von missbräuchlicher Modernisierung.  weiterlesen

Mittelstädte: Miet- und Kaufpreise im Süden am teuersten, im Osten am günstigsten

Kaufpreise, Mietpreise, Immobilienpreise Mittelstädte, Foto: borisb17/fotolia.com

Die Kauf- und Mietpreise für Wohnungen sind in deutschen Mittelstädten sehr unterschiedlich. Im Süden wohnt es sich im Schnitt am teuersten, im Osten der Republik und in Teilen Nordrhein-Westfalens lebt es sich deutlich günstiger.  weiterlesen

30.11.2018 | Mietpreise

Mietpreisbremse und Modernisierungsumlage: Bundestag beschließt mehr Schutz für Mieter

Modernisierungsumlage, Mieterrechte, Mietpreisbremse, Foto: iStock/Cameris

Die Mietpreisbremse wird verschärft, die Modernisierungsumlage gedrosselt: Der Bundestag hat nun über Änderungen abgestimmt, die weitreichende Konsequenzen für Mieter und Vermieter hat. Die wichtigsten Neuerungen im Überblick.  weiterlesen

27.11.2018 | Kaufpreise

4 von 10 Maklern halten das Baukindergeld für sinnlos

Das neu geschaffene Baukindergeld soll Familien mit Kindern den Weg ins Eigenheim erleichtern – und wurde vielerseits als großer Wurf gefeiert. Doch laut einer aktuellen Studie halten es vier von zehn Immobilienprofis für sinnlos. Das sind die häufigsten Kritikpunkte.  weiterlesen

2019: Das ändert sich für Bauherren, Mieter und Eigentümer

Ökostromumlage 2019, Strompreis, Foto: iStock.com / jhorrocks

Steigende Strompreise trotz sinkender Ökostromzulage, teureres Gas wegen höherer Netzgebühren, eine Sonder-AfA für den Mietwohnungsbau sowie eine schärfere Mietpreisbremse: Das ändert sich 2019 für Bauherren, Mieter und Eigentümer.  weiterlesen

21.11.2018 | Mietpreise

Kein Schadenersatz: Bayern haftet nicht wegen unwirksamer Mietpreisbremse

Im vergangenen Jahr wurde die Mietpreisbremse in Bayern für unwirksam erklärt. Nun ist die daraufhin folgende Schadenersatzklage eines Inkassodienstleisters, der Ansprüche zweier Mieter gegen den Freistaat geltend machen wollte, vor dem Landgericht München gescheitert. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.  weiterlesen