Mietpreisbremse in Niedersachsen gilt ab 1. Dezember 2016

Lesermeinungen:  

(6)

Als zwölftes Bundesland führt nun auch Niedersachsen die Mietpreisbremse ein: Ab 1. Dezember 2016 gilt sie in zwölf Kommunen sowie in allen sieben ostfriesischen Inselgemeinden. Das teilte die niedersächsische Landesregierung jetzt offiziell mit.

Mietpreisbremse, Niedersachsen, Foto: Mapcis / fotolia.com
Niedersachsen führt die Mietpreisbremse ein. Sie gilt ab 1. Dezember 2016 in 19 Gemeinden und Städten – darunter auch Hannover. Foto: Mapcis / fotolia.com

Ab 1. Dezember 2016 setzt nun auch Niedersachsen die Mietpreisebremse um – mehr als ein Jahr nachdem das Gesetz in Deutschland in Kraft getreten ist. Gelten soll die Mietpreisbremse in zwölf Kommunen sowie in den sieben ostfriesischen Inselgemeinden.  Vermieter dürfen dort dann bei Neuvermietungen nur noch maximal zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete verlangen. Ausgenommen sind Neubauten und umfassend sanierte Wohnungen.

Mietpreissteigerungen in fast allen Großstädten

Als Bewertungsgrundlage für die Einführung der Mietpreisbremse zog Niedersachsens Sozial- und Bauministerin Cornelia Rundt eine Analyse der Förderbank NBank heran. Danach waren die Mietpreise in einigen Regionen des Landes in den vergangenen Jahren stark angestiegen – vor allem in den sich dynamisch entwickelnden Großstädten Wolfsburg, Braunschweig und Oldenburg.

Unangefochtener Spitzenreiter bei den Mieten ist laut Analyse der NBank Wolfsburg: Zwischen 2010 und 2013 waren die Angebotsmieten dort um 52,3 Prozent auf 8,65 Euro pro Quadratmeter gestiegen.

In diesen Kommunen gilt ab 1. Dezember 2016 die Mietpreisbremse:

  • Braunschweig
  • Buchholz in der Nordheide
  • Buxtehude
  • Göttingen
  • Hannover
  • Langenhagen
  • Leer
  • Lüneburg
  • Oldenburg
  • Osnabrück
  • Vechta
  • Wolfsburg
  • alle Inselgemeinden (Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog, Wangerooge)

Die Mietpreisbremse in Niedersachsen wird bis zum 30. November 2021 gelten, danach muss neu entschieden werden.

03.11.2016


Ihre Meinung zählt

(6)
4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
 
3
4 Sterne
 
3
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Ihre Bewertung:

Diesen Artikel finden Sie auch in folgenden Themengebieten:

Mietpreise

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Neuen Kommentar schreiben