Studie: Das Traumhaus der Deutschen ist hell, praktisch und geräumig

Lesermeinungen:  

(3)

Hell, geräumig und vor allem praktisch: So sieht das Traumhaus der Deutschen aus. Wie die Wohnraumstudie des Baufinanzierungsportals Interhyp zeigt, sind die Immobilien-Sehnsüchte der meisten Bundesbürger sehr bodenständig. In einem Villenviertel würde nur ein Prozent der Befragten leben wollen, auch von Sauna, Pool und Co. träumt nur eine Minderheit.

Traumhaus, Foto: detailblick/fotolia.com
Das Traumhaus der meisten Deutschen ist ein helles, geräumiges Einfamilienhaus. Foto: detailblick/fotolia.com Foto: detailblick/fotolia.com

Von wegen Penthouse im Szeneviertel oder Luxusimmobilie im Villenviertel: Die Immobilienträume der meisten Deutschen sind eher bodenständig. Das hat das Baufinanzierungsportal Interhyp in einer repräsentativen Umfrage herausgefunden. Im Allgemeinen wünschen sich die Bundesbürger ein praktisches und helles Einfamilienhaus mit genügend Platz, einer Einbauküche und geringem Energieverbrauch. Im Durchschnitt hat das Traumhaus der Deutschen eine Wohnfläche von 134,2 Quadratmetern.

Die meisten bevorzugen ein Einfamilienhaus

Die meisten Befragten – 32 Prozent – träumen laut Studie von einem Einfamilienhaus. Eine Doppelhaushälfte oder eine Altbauwohnung können sich nur je drei Prozent vorstellen.

Lieber Gäste-WC als Pool

Das wichtigste Ausstattungsmerkmal im Traumhaus ist für 81 Prozent die moderne Einbauküche, gefolgt von Garten und Gäste-WC. Weit oben auf der Wunschliste stehen auch eine energiesparende Isolierung, eine Garage, Balkon, Loggia oder Terrasse sowie Fußbodenheizung. 58 Prozent der Befragten wünschen sich einen Kamin. Nur eine Minderheit träumt von Sauna, Pool oder Marmorbad. „Insgesamt überwiegen beim Traumhaus immaterielle Aspekte wie der Wunsche nach Behaglichkeit und Wohngefühl“, sagt Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG.

Traumhaus: Nur die wenigsten wollen im Szeneviertel leben

Bei der Lage teilen sich allerdings die Meinungen der Deutschen: Für 20 Prozent steht das Traumhaus in einer ruhigen Wohnsiedlung am Stadtrand, für weitere 20 Prozent an einem See und für 19 Prozent am Meer. Die Großstadt muss es aber nur für wenige sein: Lediglich acht Prozent der Befragten wünschen sich eine moderne Stadtwohnung. Ein Leben im Szeneviertel malen sich sogar nur drei Prozent aus, ins Villenviertel will nur ein Prozent.

13.01.2015


Ihre Meinung zählt

(3)
4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
 
2
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
1
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Ihre Bewertung:

Diesen Artikel finden Sie auch in folgenden Themengebieten:

Lifestyle

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Neuen Kommentar schreiben