Dmexco 2014: Im Immowelt-Loft hat erfolgreiches Onlinemarketing ein Zuhause

Lesermeinungen:  

(9)

In Köln findet derzeit Europas größte Fachmesse für digitales Marketing und Werbung statt, die dmexco. Auch die Immowelt AG ist an den beiden Messetagen, 10. und 11. September 2014, mit einem eigenen Stand auf der Messe vertreten. In einem großen Loft empfängt das Immowelt-Messeteam seine Besucher, darunter Vertreter großer Verlagshäuser, Online-Marketing-Experten oder Unternehmer aus der Finanzierungs– und Hausbaubranche.

DmexcImmowelt, Foto: Tim Kempen/immowelt.de
Willkommen am Immowelt-Loft auf der dmexco 2014 in Köln. Foto: Tim Kempen/immowelt.de

Auch dieses Jahr ist die Immowelt AG wieder mit einem Stand auf der dmexco in Köln vertreten. Die digital marketing exposition and conference (dmexco) ist Europas größte Fachmesse für digitales Marketing und Werbung. Etwa 30.000 Besucher strömen seit der Eröffnung durch die Hallen und besuchen die Stände der 807 Aussteller. Die Immowelt AG empfängt ihre Gäste in einem stylischen Industrie-Loft. Ein Sofa im Retrodesign lädt zu entspannten Gesprächen ein und der gelbe 60er-Jahre-Kühlschrank hält für die Gäste Getränke in eigens gestalteten Flaschen bereit.

Die Immowelt AG präsentiert sich auf der Messe, um viele neue und interessante Kooperationspartner zu gewinnen. Bereits jetzt bilden über 50 Newsportale und Verlagshäuser gemeinsam mit Immowelt ein Medien-Netzwerk. Zeitungsleser auf Wohnungssuche erhalten direkt über die Internetseite ihrer Heimatzeitung Zugang zum vollständigen Immowelt-Angebot. „Neue Partner für unser Netzwerk zu gewinnen, ist für uns hier auf der dmexco genauso wichtig, wie die Möglichkeit, bestehenden Kontakte zu pflegen und sich persönlich auszutauschen“, sagt Frank Bohnert,  Leiter Business Development.

Vielfältige Kooperationspartner gewinnen

Neben Medienvertretern sind auch zahlreiche Unternehmen aus der Finanzierungs- und Hausbaubranche spannende Kooperationspartner für das Immobilienportal. „Wer auf unserer Seite eine neue Wohnung gefunden hat und bald umzieht, steht vor Veränderungen. Unsere User suchen häufig nach Finanzierungsmöglichkeiten, kaufen neue Möbel oder renovieren erstmal“, erklärt Frank Bohnert. „Anzeigen von den entsprechenden Anbietern kommen bei unseren 4,2 Millionen Unique Visitors sehr gut an.“ Von Jahr zu Jahr finden immer mehr Firmen wie Telekommunikationsanbieter oder Möbelhersteller auf der Suche nach Kooperationsmöglichkeiten ihren Weg zur dmexco. Davon profitiert auch Immowelt: „Wir haben schon eine Menge interessante Kontakte geknüpft und die Stimmung am Stand ist großartig“, freut sich Frank Bohnert über den Messe-Erfolg.

Dmexco, Immowelt, Taschen, Foto: Tim Kempen/immowelt.de
Das trägt man auf der dmexco: Die begehrten Immowelt-Taschen sind auf der Messe überall zu sehen. Foto: Tim Kempen/immowelt.de
Dmexco, Frank Bohnert, Immowelt, Foto: Tim Kempen/immowelt.de
Frank Bohnert im entspannten Kundengespräch. Foto: Tim Kempen/immowelt.de
Dmexco, Immowelt, Taschen,  Foto: Tim Kempen/immowelt.de
Reges Treiben am Immowelt-Stand. Hier schaut man gerne vorbei. Foto: Tim Kempen/immowelt.de

11.09.2014


Ihre Meinung zählt

(9)
4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
 
8
4 Sterne
 
1
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Ihre Bewertung:

Diesen Artikel finden Sie auch in folgenden Themengebieten:

Firmenmeldung

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Neuen Kommentar schreiben