Mietpreise

Frankfurt: Wohnungen in der Mainmetropole werden immer teurer

Laut dem Marktbericht Frankfurt von immowelt.de steigen die Kaufpreise für Wohnungen in Frankfurt am Main im Durchschnitt um zehn Prozent auf 3.104 Euro pro Quadratmeter. Im Stadtteil Westend müssen Käufer sogar satte 5.654 Euro zahlen. Doch auch die Mietpreise bleiben teuer. Sie verzeichnen einen Anstieg von vier Prozent und befinden sich mit 12,80 Euro auf einem sehr hohen Niveau.  weiterlesen

Günstige Metropole im Aufwärtstrend: Wohnungen in Köln werden teurer

  weiterlesen

13.03.2013 | Mietpreise

Als Student günstig wohnen – mit diesen Tipps kein Problem

  weiterlesen

12.09.2012 | Mietpreise

Wohnungen in Fürth: Gesalzene Preise für Miete und Eigentum

  weiterlesen

30.07.2012 | Mietpreise

Freisitz: Wohnungen mit Dachterrasse am teuersten

  weiterlesen

25.07.2012 | Mietpreise

Mietpreise steigen – nicht nur in München

  weiterlesen

27.06.2012 | Mietpreise

Die Leipziger freut’s: Miet- und Kaufpreise bleiben stabil

  weiterlesen

13.06.2012 | Mietpreise

Wohnungen in Essen: Teurer Süden, günstiger Norden

  weiterlesen

24.05.2012 | Mietpreise

Et kütt wie et kütt – Mieten für Immobilien in Köln steigen!

  weiterlesen

23.05.2012 | Mietpreise

Allmächd, ist das teuer: gestiegene Mieten in Nürnbergs Innenstadt

  weiterlesen