Alle Beiträge aus 2015

Fehlerhafte Widerrufsbelehrung: Hypothekendarlehen vorzeitig widerrufen und Geld sparen

Widerrufsbelehrung, Hypothekendarlehen, Foto: Minerva Studio / fotolia.com

Viele Häuslebauer, die vor einigen Jahren ein Hypothekendarlehen abgeschlossen haben, müssen hohe Zinsen zahlen. Nach Expertensicht besteht allerdings die Möglichkeit vorzeitig aus diesen Verträgen herauszukommen und die derzeit günstigen Konditionen für eine Anschlussfinanzierung zu nutzen. Denn: Etliche Darlehensverträge, die in der Vergangenheit geschlossen wurden, enthalten fehlerhafte Widerrufsbelehrungen.  weiterlesen

29.01.2015 | Recht & Steuern

Mieter müssen Attrappe einer Überwachungskamera nicht dulden

Überwachungskamera, Attrappe, Kameraattrappe, Foto: imago/Imagebroker

Mieter müssen keine Attrappen einer Überwachungskamera im Treppenhaus oder Eingangsbereich ihres Wohnhauses akzeptieren. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Frankfurt am Main hervor (Az.: 33 C 3407/14 (93)). Andere Richter haben das in der Vergangenheit allerdings schon anders gesehen.  weiterlesen

Eigenbedarfskündigung: Angebotene Alternativwohnung darf überdurchschnittlich teuer sein

Ein Vermieter kann unter bestimmten Umständen nach einer Eigenbedarfskündigung dazu verpflichtet sein, seinem Mieter eine Alternativwohnung anzubieten. Deren Miete darf über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen, entschied jetzt ein Gericht.  weiterlesen

27.01.2015 | Tipps Eigentümer

Forwarddarlehen jetzt besonders attraktiv

Forwarddarlehen. Foto: Jeanette Dietl/fotolia.com

Wer vor ein paar Jahren eine Baufinanzierung abgeschlossen hat, kann sich oft schon jetzt die aktuell niedrigen Zinsen für eine zukünftige Anschlussfinanzierung sichern. Deshalb sind solche Vorratsdarlehen, auch Forwarddarlehen genannt, attraktiv wie nie.  weiterlesen

26.01.2015 | Tipps für Makler

Den immowelt.de-Account schützen: Tipps für das perfekte Passwort

Passwort, Account, Foto: Artur Marciniec / fotolia.com

Passwörter sorgen für Sicherheit im Internet – vorausgesetzt sie erfüllen gewisse Anforderungen. Die meisten Zugangscodes sind aber sehr einfach gestrickt und machen Hackern die Arbeit leicht. In sechs Schritten zum perfekten Passwort für den immowelt.de-Account.  weiterlesen

22.01.2015 | Recht & Steuern

Gerichtsurteil: Mieter haften nicht für Schäden durch Pinkeln im Stehen

Männliche Mieter können weiterhin ohne schlechtes Gewissen im Stehen pinkeln. Dies gehöre zum vertragsgemäßen Gebrauch einer Mietwohnung, hat das Amtsgericht Düsseldorf entschieden (Az.: 42 c 10583/14). Ein Vermieter hatte nach dem Auszug eines Mieters Teile der Kaution einbehalten, weil Urinspritzer Schäden auf dem Marmorboden verursacht hatten. Der Mieter hatte auf Auszahlung des entsprechenden Geldbetrags geklagt.  weiterlesen

21.01.2015 | Recht & Steuern

Vorkaufsrecht übergangen – Schadensersatz droht

Mehrfamilienhäuser, Naubau, Hamburg, Foto: minzpeter – fotolia.com

Übergeht ein Vermieter das Vorkaufsrecht seines Mieters beim Verkauf einer Immobilie, wird er unter Umständen schadensersatzpflichtig. Dies stellte der Bundesgerichtshof (BGH) in einem aktuellen Urteil (VIII ZR 51/14) klar.  weiterlesen

19.01.2015 | Tipps für Mieter

Mietwohnung an Touristen untervermietet: Kündigung

Wer als Mieter ohne vorherige Erlaubnis seine Wohnung an Feriengäste untervermietet, riskiert eine fristlose Kündigung des Vermieters auch ohne vorherige Abmahnung. Das hat das Landgericht Berlin entschieden.  weiterlesen

BGH: Rauchen auf dem eigenen Balkon kann eingeschränkt werden

Rauchen auf dem Balkon, Raucher, Foto: imago/blickwinkel

Raucher blicken womöglich schweren Zeiten entgegen. Aus einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) geht hervor (Az.: V ZR 110/14), dass grundsätzlich ein Unterlassungsanspruch bei Rauchbelästigung besteht. Dem steht allerdings das Recht der Raucher auf freie Nutzung der eigenen Wohnung gegenüber.   weiterlesen

Fenster und Türen von außen streichen: Renovierungsklausel unwirksam

Eine Renovierungsklausel in einem Mietvertrag ist komplett unwirksam, wenn der Mieter die Fenster und Türen nicht nur von innen, sondern auch von außen streichen soll. Das geht aus einem Urteil des Landgerichts Hannover hervor.  weiterlesen