Immowelt-News

Ausblick 2020: Das ändert sich bei Miete, Immobilienkauf & Provision

Ausblick 2020, Immobilienjahr 2020, Glaskugel vor der Elbphilharmonie Hamburg, Foto: Jens Rother/stock.adobe.com

Die Strompreise klettern weiter nach oben, die Maklerprovision beim Immobilienkauf wird streng reguliert und womöglich gibt es ein Gesetz gegen Mietwucher: Das Jahr 2020 bringt einige Neuerungen mit sich. Das ändert sich für Mieter, Eigentümer und Vermieter sowie Makler.  weiterlesen

Statt Bestellerprinzip: Käufer zahlen maximal halbe Provision

Maklerprovision, Käufer, Wohnimmobilien, Provision, Foto: GVS/stock.adobe.com

Das Bestellerprinzip beim Immobilienkauf ist vom Tisch. Dafür will die Koalition nun, dass der Käufer maximal so viel Provision zahlt wie der Verkäufer. Das sind die möglichen Konsequenzen für Makler.  weiterlesen

20.08.2019 | Mietpreise

Mietpreisbremse ist nicht verfassungswidrig

Das Bundesverfassungsgericht entschied, dass die Mietpreisbremse weder gegen die Garantie des Eigentums noch die Vertragsfreiheit oder den allgemeinen Gleichheitssatz verstoße.  weiterlesen

06.08.2019 | Mietpreise

BGH kippt hessische Mietpreisbremse

Mietpreisbremse Hessen, BGH, Foto: Martin Widenka/Unsplash.com

Bei der ersten Fassung der Mietpreisbremse von 2015 hat Hessen gepfuscht und die Verordnung nicht ausreichend begründet. Nun hat sie der Bundesgerichtshof für unwirksam erklärt.  weiterlesen

17.07.2019 | Mietpreise

Bayerische Mietpreisbremse gilt in noch mehr Städten

Mietpreisbremse Bayern, Foto: immowelt.de/Kari Hennig

Ab dem 7. August gilt in Bayern eine neue Mieterschutzverordnung. Sie soll Mietern etwas mehr Schutz bieten und die Mietpreisbremse auf mehr Städte und Gemeinden ausdehnen. Die wichtigsten Änderungen im Überblick.  weiterlesen

Hessen: Mietpreisbremse verlängert und ausgeweitet

Die hessische Landesregierung will die derzeit geltende Mietpreisbremse verlängern und ausweiten. Auch Ausnahmen für bestimmte Stadtteile größerer Städte gelten nicht länger. Die Regelungen treten ab 1. Juli in Kraft.  weiterlesen

18.06.2019 | Mietpreise

Berliner Senat beschließt Mietendeckel

Mietendeckel, Katrin Lompscher, Foto: Marco Urban

Der rot-rot-grüne Senat hat die Eckpunkte für den sogenannten Mietendeckel beschlossen. Demnach sollen die Mieten in Berlin für fünf Jahre nicht erhöht werden, selbst bei Neuvermietungen nicht. Ausnahmen gibt es nur für Neubauten sowie für kleine Vermieter, die durch die Regelung in finanzielle Schwierigkeiten geraten könnten.  weiterlesen

14.06.2019 | Tipps Eigentümer

Wohnungseigentümer baut eigenmächtig neue Fenster ein – WEG muss nicht zahlen

Sind die Fenster eines Mehrfamilienhauses Eigentum der Eigentümergemeinschaft oder der einzelnen Eigentümer? In der Regel trifft ersteres zu. Erneuert ein einzelner Eigentümer dann die Fenster seiner Wohnung irrtümlich selbst auf eigene Kosten, so kann er das investierte Geld später nicht von der WEG zurückfordern. Das hat jetzt der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden.  weiterlesen

12.04.2019 | Tipps Eigentümer

Urteil: Wohnungseigentümer darf an Feriengäste vermieten

Enthält die Teilungserklärung einer Wohnungseigentümergemeinschaft eine Klausel, wonach die Kurzzeitvermietung an Feriengäste zulässig ist, bedarf es eines Beschlusses aller Eigentümer, um diese Klausel zu ändern.  weiterlesen

14.03.2019 | Mietpreise

Mietpreisbremse in Baden-Württemberg unwirksam

Die Mietpreisbremse in Baden-Württemberg ist aus formellen Gründen unwirksam. Das entschied das Stuttgarter Landgericht. Denn eine Begründung für die Bremse wurde nicht veröffentlicht.  weiterlesen